Das Projekt Naturforscher bekommt Umweltpreis des Landkreises

Das Projekt "Naturforscher" der SDW-Oberhavel empfing den Alfred-Hundrieser-Umwelt-Förderpreis 2018 aus den Händen des Landrates. 

eine Jury unter Vorsitz von Lothar Kliesch, dem Vorsitzenden des Ausschusses für ländliche Entwicklung, Landwirtschaft sowie Umwelt- und Naturschutz.

Bürgermeister Steffen Apelt gratulierte.

 

Zahlreiche Projekte und Module sollen Große und Kleine in die Natur locken und Ihnen Umwelt und Natur näher bringen. Raus an die frische Luft heißt die Devise und die spannende Module der SDW-Oberhavel lassen sicher keine Langeweile aufkommen.

 

Alle Projektangebote bzw. Module werden dem Alter der Teilnehmer und der Jahreszeit angepasst. Die Angebote richten sich an Kitas, Grund- und weiterführende Schulen und interessierte Privatpersonen sowie Familien und Seniorengruppen. Die Projekte/Module* dienen als Anregung und können beliebig erweitert werden und bedürfen der fachlichen Zuarbeit interessierter Pädagogen. Auf Wunsch können Gruppen vom Bahnhof Hohen Neuendorf abgeholt und
begleitet werden. Vor Antritt des Projekts/Moduls, bedarf es einer Absprache zur Zeitplanung (die Module können zwischen einer Stunde und einer Woche liegen), zur Anpassung der Module und des Kostenumfangs.


*Alle Module können auch in Englischer Sprache angeboten werden.

Bildrechte: Stadtverwaltung Hohen Neuendorf

Location

16562 Bergfelde

Am ehemaligen Grenzstreifen zwischen Frohnau und Hohen Neuendorf

Öffnungszeiten

Immer wenn das Tor offen steht, hereinspaziert.

Ansonsten Voranmeldung erbeten